„Ich will meinen Mann noch einmal heiraten – aber diesmal richtig“

Heute im Interview: Chrissi (27)

„Mein Mann ist 14 Jahre älter als ich. Als wir uns kennenlernten, dachten viele in meinem Umfeld nicht, dass die Beziehung halten würde. Umso überraschter waren sie, als ich bereits nach knapp 1,5 Jahren Beziehung einen Heiratsantrag bekam. Ich war überglücklich – natürlich wollte ich ihn heiraten!

Die Hochzeit war dann leider nicht so, wie ich sie mir vorstellte. Es wurde ein sehr kleines Fest. Zum einen hatten wir nicht die finanziellen Mittel für mehr, zum anderen sagten sehr viele Freunde und Verwandte ab. Mein Bruder, meine Großmutter, mein Stiefvater und sogar mein damals bester Freund kamen nicht. Das hat mich schwer getroffen. Ich denke, sie kamen nicht, weil sie nicht daran geglaubt haben, dass unsere Ehe wirklich hält.

Dann trug ich ein Hochzeitskleid, das mehr dem Geschmack meiner Mutter gefiel, als mir selbst. Es war mit kleinen Röschen und Perlen besetzt, eigentlich ganz schön, aber nicht wirklich mein Geschmack. Meine Mutter hatte mich dazu überredet, es zu kaufen.

Ein weiterer Minuspunkt war die Hochzeitstorte. Wir heirateten im Heimatort meines Mannes, wohnten aber zu dem Zeitpunkt mehrere hundert Kilometer entfernt. Deshalb telefonierten wir mit einem Konditor, der uns empfohlen wurde. Ich habe ihm gesagt, dass ich allergisch auf Buttercreme bin und er wollte eine alternative Creme verwenden. Doch was war in der Hochzeitstorte? Buttercreme. Er hatte es wohl vergessen. Die Folge war, dass ich an meiner eigenen Hochzeit nicht einmal von der Torte kosten konnte.

Heute, fünf Jahre später, sind wir immer noch sehr glücklich. Ich wünsche mir deshalb nichts mehr, als meinen Mann noch einmal zu heiraten. Und diesmal soll alles perfekt sein: Ich möchte meine ganze Familie dabei haben, ein großes, rauschendes Fest soll eswerden. Mit einem Brautkleid, dass mir wirklich gefällt und einer Torte, die ich auch essen kann!“

chrissi1
Chrissi mit ihrem Mann am Tag ihrer Hochzeit
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s