„Ich träume von einem ganz besonderen Atelier“

Mit drei Jahren fing ich an zu malen. Das waren natürlich nur Kritzeleien, wie das kleine Kinder nun einmal machen. Aber so richtig damit angefangen habe ich mit elf. Da habe ich ein Jahr lang nur gezeichnet, ich habe mich nicht einmal mit Freundinnen getroffen.

Seit einem Jahr bin ich selbstständige Illustratorin. Malen und Zeichnen ist bis heute meine große Leidenschaft. Deshalb habe ich auch schon ganz lange diesen Traum von einer Berghütte, die ich zu meinem eigenen Atelier umfunktioniert habe.

Ich weiß genau, wie sie aussehen soll und wo sie stehen würde. Wichtig ist, dass sie sehr weit oben ist und man eine fantastische Aussicht auf das Tal hat. Im Idealfall ist unten ein kleines Dorf, auf das ich hinab blicken kann.

Den Frieden, den man alleine auf einer einsamen Berghütte verspürt, ist einzigartig. Wenn ich in mein Atelier gehe, würde ich nur meine Hündin mitnehmen – wenn überhaupt –und die Ruhe und Abgeschiedenheit genießen. Das ist wichtig für’s Kreativ sein.

Und dann ist mir als Künstlerin natürlich das Licht extrem wichtig. Die Außenwände der kleinen Holzhütte wären verglast, sodass die Räume maximal hell sind. Abends würden sie in sattem Orange leuchten und tagsüber wären sie von Licht durchflutet. Vor die Glaswand mit der schönsten Aussicht und dem besten Licht würde ich mir einen großen Holzschreibtisch stellen, an dem ich den ganzen Tag sitze und zeichne.

Die Hütte hätte zwei kleine Räume, die ich mir gemütlich einrichten würde und eine urige Küche – gerade ausreichend, damit ich mir mein Mittagessen kochen kann und vielleicht einen Kaffee für den Nachmittag. Das sind für mich die idealen Voraussetzungen zum Zeichnen.

Nadine (23) aus Bayern

 

Welche Berghütte ist euer Favorit?

1.

Bildschirmfoto 2016-08-24 um 09.44.26

2.

Bildschirmfoto 2016-08-24 um 09.53.02

3.

Bildschirmfoto 2016-08-24 um 09.51.414.

Bildschirmfoto 2016-08-24 um 10.21.53

5.

Bildschirmfoto 2016-08-24 um 09.44.15

6.

Bildschirmfoto 2016-08-24 um 10.06.10

7.

Bildschirmfoto 2016-08-24 um 09.50.52

8.

Bildschirmfoto 2016-08-24 um 09.50.17

9.

Bildschirmfoto 2016-08-24 um 09.50.46

Bilder über

instagram.com/thecabinchronicles

instagram.com/cabinlove

instagram.com/cabinporn

Advertisements

3 Comments

  1. Ich fürchte die meisten dieser Hüttenexemplare würden keinen Windstoß geschweige denn einen Winter überstehen, aber die Idee als solche gefällt mir auch sehr gut. Nur müsste meine Berghütte auch einen Ausgang in die Stadt haben 🙂

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s