„Ich wünsche mir einen Plan für mein Leben“

Richard Gutjahr wünscht sich einen Plan für sein Leben

„Ich habe eine ständige innere Unruhe und das Gefühl, in meinem Leben total planlos zu sein. Ich bin Journalist und Blogger und arbeite sehr viel mit dem Internet. Daher denke ich, ist dieses Gefühl bei mir vor allem dem Internet und seinen grenzenlosen Möglichkeiten verschuldet. Dinge, die früher undenkbar oder schlicht nicht möglich waren, sind jetzt kein Problem mehr. Durch das Internet sind plötzlich alle Leitplanken aufgelöst. Wir haben heute die größten Freiheiten – sind aber auch andersrum dazu verdammt, sie alle zu nutzen. Zumindest habe ich dieses Gefühl für mich!

Ständig kommen neue Tools, Apps und technische Spielereien auf den Markt. Wie oft habe ich mir schon gesagt: „Das lernst du jetzt nicht mehr.“ Und was ist passiert? Ich habe es natürlich doch gelernt. Das war so bei Instagram und Whatsapp und das ist jetzt auch so, zum Beispiel bei Snapchat.

Manchmal habe ich das Gefühl, in einem luftleeren Raum zu sein. Wenn mir jemand dabei helfen würde, meine Ziele und meine Bestimmung zu finden, würde mir das mehr innere Ruhe geben. Und ein Gefühl von Sicherheit. Wenn ich mir also etwas wünschen könnte, dann wäre das ein Plan für mein Leben!“

Richard (42) aus Deutschland

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s