„Ich wünsche mir, eine erfolgreiche Sängerin zu werden“

ich will vom singen leben können

„Musik hat schon immer eine große Rolle in meinem Leben gespielt. Als kleines Kind war ich großer Nena Fan und stand immer mit der Haarbürste, die mein Mikrofon war, singend vor unserem Spiegel Zuhause. Ich sang im Kirchenchor, ging in Freiburg auf ein Gymnasium mit Musikschwerpunkt und spielte acht Jahre lang Keyboard.

Bis ich Mitte 20 war, war das Singen für mich einfach nur ein Hobby. Ich war hauptberuflich Friseurin. Ein Beruf, der mich so gar nicht erfüllt hat.

Dann habe ich mich dafür entschieden, meine Leidenschaft zu meinem Hauptberuf zu machen und professionelle Sängerin zu werden. Ich singe in einer Band namens „Zimt und Zucker“, bin aber auch solo unterwegs als „Desirée Lobé“ und habe schon drei Singels rausgebracht. Ich will dieses Jahr eine Süddeutschland-Tour machen und im Advent regelmäßig Konzerte in Kirchen geben. Da sitze ich bereits jetzt an der Planung! Und ich möchte mein erstes Album rausbringen. Von meiner Musik leben kann ich noch nicht, das wäre aber mein großer Traum.

Desirée (34) aus Deutschland

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s