„Wir wünschen uns so sehr eine französische Weinbar“

ich wünsche mir eine eigene Bar

Quentin: „Als Franzose liebe ich meine Gastronomie und Kultur. Da ist zum einen der Wein, der einfach sehr gut ist, er ist unsere Spezialität in Frankreich. Und dann machen wir noch echt guten Käse! Ich komme aus der Normandie, da gibt es hervorragenden Camembert und auch sehr guten Schnaps – Calvados! Ich denke, dass diese Spezialitäten sehr gut in Deutschland ankommen und dann ist da natürlich auch noch die Tatsache, dass wir uns beide schon lange Selbstständig machen wollen. Einen Namen für unsere Weinbar haben wir uns auch schon überlegt: Au petit français“

Alicia: „Wir träumen davon, eine französische Weinbar im Herzen Münchens zu eröffnen. Es soll ein angenehmer Ort werden, wo sich Menschen treffen und wohl fühlen. Nicht nur eine Kneipe, wo man schnell etwas trinkt oder eine Kleinigkeit isst. Es soll vielmehr ein kultureller Ort sein. Wir möchten eine kleine Bibliothek haben und regelmäßig soll es Konzerte geben. Typisch französische Musik natürlich. Ich vermisse hier in Deutschland das Gefühl „zu Hause“ zu sein. Diese Bar soll jedem das Gefühl von einem gemütlichen Zuhause geben.“

Alicia (24) aus Spanien und Quentin (27) aus Frankreich

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s