Ich wünsche mir einen freien Tag, um endlich mein Buch zu lesen

ich wünsche mir einen freien Tag

„Normalerweise lese ich ein Buch mit 850 Seiten in drei Tagen. Aber an dem Roman „Der Distelfink“ von Donna Tartt sitze ich nun schon ein Dreivierteljahr! Es ist eine total schöne Geschichte, super spannend und toll geschrieben. Aber genau darum will ich mir Zeit nehmen für das Buch und es in Ruhe lesen. Ich habe es fast immer dabei: Wenn ich für einen Tag verreise, wenn ich im Zug sitze oder auf der Fähre bin. Aber es ist nie der richtige Ort für dieses Buch und ich schaffe es nicht, es aufzuschlagen. Ich bräuchte einfach mal einen Tag Zeit, um mich in Ruhe hinzusetzen und den Schmöker zu lesen. Weil so schön die Geschichte auch ist, so schwer ist sie zu verdauen.“

Anna (26) aus Deutschland

Anna betreibt selbst einen Blog – wer sich für Serien und Filme interessiert sollte unbedingt mal vorbei schauen!

Advertisements

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s